Adresse: Willy-Brandt-Platz 16-20, 38102 Braunschweig     Telefon: +49 531 288 75-0  

Blog

Wir begrüßen Sie auf unserem Blog! Erfahren Sie hier mehr über unser Tagesgeschäft und alles über die Logistik Branche

©Pixabay
Logistik wird deutlich teurer
Die Kosten für den Transport von Gütern über die Weltmeere sind explodiert. Gleichzeitig steigen auch die Transportpreise im Straßengüterverkehr in Deutschland spürbar. Denn dadurch, dass sich der CO2-Preis zu Jahresbeginn von 25 auf 30 Euro je Tonne erhöht hat, haben sich Transporte weiter verteuert. Die weltweite Frachtschifffahrt war 2021 von exorbitanten Preissteigerungen geprägt. Die Gründe […]
©Pixabay
Weltkonzerne wollen Null-Emissions-Technologien einkaufen
Emissionsfreie Kraftstoffe oder grüner Stahl sind Nischenprodukte: kaum Angebot, kaum Nachfrage. Multinationale Unternehmen wie DHL, Apple, Boeing wollen das nun ändern und die Produkte im großen Stil anbieten und einkaufen. 31 Weltkonzerne verpflichten sich selbst dazu, in großem Stil emissionsarme Treibstoffe, Rohstoffe und Fahrzeuge einzukaufen. Auf diese Weise wollen sie globale Märkte für diese bisher […]
©Pixabay
Logistikbranche übersteht Pandemie relativ gut
Die Logistikwirtschaft in Europa wurde durch die Corona-Pandemie zwar auch gebeutelt, allerdings nicht so stark wie andere Wirtschaftsbranchen. Gleichzeitig haben internationale Transportverbände wegen des Arbeitskräftemangels einen offenen Brief an die UN geschrieben. Auch die europäische Logistikbranche hatte unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu leiden, die Nachfrage brach jedoch nicht so stark wie in anderen Branchen […]
©Pixabay
EU-Logistikverbände fordern Infrastruktur für alternative Kraftstoffe
Logistikverbände NLA (Skandinavien), BGL (Deutschland) und FNTR (Frankreich) unterstützten die ehrgeizigen EU-Klimaziele, fordern dabei aber finanzielle Unterstützung und den Aufbau einer Infrastruktur für alternative Kraftstoffe für Lkw. Mit „Fit for 55“ will die EU bis 2030 mindestens 55 Prozent des CO₂-Ausstoßes im Vergleich zu 1990 einsparen. Bis 2050 soll dann praktisch gar kein CO₂ mehr […]
©Pixabay
Lkw-Fahrer-Mangel bedroht Versorgung
In Großbritannien sorgen fehlende Lastwagenfahrer bereits für leere Supermarktregale. Nun warnen deutsche Branchenverbände, dass Ähnliches bald in ganz Europa zu spüren sein werde, Durch den fehlenden Nachwuchs drohe ein „Versorgungskollaps“. Im Vereinigten Königreich gibt es derzeit in vielen Branchen Engpässe. „Was in Großbritannien passiert, ist durch den Brexit beschleunigt. Ich gehe aber fest davon aus, […]
©Pixabay
Grüner Sprit
Die größte Containerschiff-Reederei der Welt will die Emissionen senken – und hat deshalb acht Frachter mit Methanolantrieb bestellt. Bis 2050 will Maersk klimaneutral werden. Um den CO2-Ausstoß ihrer Schiffe deutlich zu reduzieren hat die dänische Containerreederei Maersk jetzt acht große Schiffe bestellt, die auch mit „grünem“ Methanol fahren können. Einsatzbereit sollen die Containerschiffe ab 2024 […]
©Pixabay
Frachtkosten bleiben auf Rekordniveau
Die Containerpreise von China nach Europa knacken die Marke von 20.000 US-Dollar. Experten prognostizieren keine Erholung vor nächstem Frühjahr. Als Folge könnte die Inflation auf 4 Prozent ansteigen. Seit Monaten arbeitet der weltweite Güterverkehr an seiner Belastungsgrenze, nach wie vor fehlen Frachtkapazitäten. Analysen des Bochumer Softwarehauses Setlog zufolge wird sich an der Situation bis weit […]
©Pixabay
Mehrwegkiste statt Pappkarton
Mehr als 227 Kilogramm Verpackungsmüll verursacht jeder Deutsche mittlerweile pro Jahr. Der Boom des Versandhandels hat das Problem noch einmal verschärft. Deshalb überlegt die EU-Kommission, Unternehmen künftig Mehrwegquoten bei den Transportverpackungen vorzuschreiben. Die Statistik kennt nur eine Richtung: nach oben. Mehr als 227 Kilo wiegen inzwischen die Verpackungen, die jeder Deutsche pro Jahr wegwirft. Die […]
©Pixabay
Produktionsstandort Europa
Blockierte Seewege, Extremwetterlagen, Klimaschäden, CO2-Kosten: Die weltweiten Lieferketten werden unsicherer und teurer. Nun kehren erste Branchen nach Europa zurück. Im Zeitalter der Globalisierung galt bis vor Kurzem nur eine Regel: Produziert wurde immer dort, wo die günstigste Lohnminute lockte; in Asien, Südamerika oder Afrika. Wie krisenanfällig und verwundbar das System ist, haben die letzten zwei […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen