Was gehört zu Logistikkosten?

Logistikkosten sind alle Kosten, die mit der Logistik eines bestimmten Unternehmens zusammenhängen. Das heißt, sie beziehen sich insbesondere auf die Kosten für Verpackungen, Transport und Lagerung.

Mangelnde Planung und fehlerhafte Ausführung der Logistik führt häufig zu überhöhten Kosten im Unternehmen. Daher sind die Analyse der Abläufe und die Verbesserung der Effizienz der Prozesse wesentliche Strategien zur Senkung der Logistikkosten im  Unternehmen.

Geschieht dies nicht, kann es zu Fehlern und anderen Ungereimtheiten in den Abläufen kommen, was die effektive Nutzung der Unternehmensressourcen beeinträchtigt. Einer der ersten Schritte zur Lösung dieser Probleme besteht darin, die gesamten Logistikkosten des Unternehmens vollständig zu verstehen und nach Möglichkeiten zur Verbesserung der Ausgaben zu suchen.

Die wichtigsten Kostenpositionen in der Logistik

Der Bereich Logistik umfasst alle Prozesse, die zur sogenannten Lieferkette zählen. Diese wiederum beinhaltet den Materialfluss, verschiedene Lager- und Warenbewegungstechniken, Planung, Ressourcen, Strategien und den Mitarbeitereinsatz innerhalb eines Unternehmens.

Die Logistikkosten können von Unternehmen zu Unternehmen sehr unterschiedlich sein, da sie von zahlreichen Faktoren abhängen. Es gibt jedoch auch viele gemeinsame Aspekte, die Einfluss auf die Logistikkosten haben und auf die wir im Folgenden etwas näher eingehen möchten.

Lagerhaltung und Inventar

Die Lagerhaltungskosten hängen von der Menge der Produkte ab, mit denen das Unternehmen arbeitet, und von der Dauer, die das Material im Lager verbleibt. Daraus lässt sich schließen, dass die Logistikkosten umso höher sind, je länger die Zeit und die Menge der Produkte im Lager ausfallen.

Wichtig zu wissen ist, dass die Lagerhaltungskosten in Produktkosten, Fehlmengenkosten und Instandhaltung unterteilt werden. Erstere stehen im Zusammenhang mit den Investitionen, die für jedes von den Lieferanten beschaffte Material getätigt wurden, während die zweiten mit den fehlenden Artikeln auf Lager und den daraus resultierenden Auswirkungen zu tun haben. Der dritte Punkt schließlich betrifft die Kosten für Arbeit, Steuern, Raummiete, Inventar und Ausgaben für die Erhaltung des Bestands. Darüber hinaus ist die Arbeit an einer wirksamen Bestandskontrolle von entscheidender Bedeutung für das Unternehmen, um ein Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage sicherzustellen.

Verpackung

Die Verpackung ist von grundlegender Bedeutung für einen guten Eindruck beim Kunden. Doch das ist längst nicht alles. Mit der richtigen Verpackung kann die Sicherheit für den Hersteller deutlich erhöht und das Risiko von Ausfällen und Mängeln an Waren entsprechend verringert werden.

Zudem tragen optimale Verpackungen dazu bei, Lagerplatz zu sparen und die Lagernutzung zu optimieren. Die richtige Verpackung kann also ein ausschlaggebendes Merkmal hinsichtlich der Logistikkosten sein und zu entsprechenden Einsparungen führen.

Transport und Fracht

Die Transport- und Frachtkosten sind i. d. R. jener Faktor der Logistikkosten, der das Unternehmen am meisten belastet – vor allem diejenigen, die über einen eigenen Fuhrpark verfügen. Dies liegt daran, dass in diesem Bereich unter anderem die Anschaffung von Fahrzeugen, Kraftstoff, Wartung, Abschreibung und Leerlaufkosten anfallen.

Da Probleme wie Unfälle und Ladungsdiebstähle das Risiko erhöhen, sind Investitionen in diesem Bereich von entscheidender Bedeutung. Auch wenn sich der endgültige Frachtpreis erhöht, sind Risikomanagementpraktiken eine gute Möglichkeit, den Schutz der Waren des Unternehmens zu gewährleisten.

Technologie

Angesichts des zunehmenden Wettbewerbs auf dem Markt müssen sich die Unternehmen der Herausforderung stellen, ihre Lieferungen noch schneller und effizienter zu gestalten. Die gute Nachricht ist, dass diese Aufgaben dank des technologischen Fortschritts einfacher geworden sind, da sie sich auf den Automatisierungsprozess stützen.

Der Einsatz digitaler Plattformen beispielsweise ist für die Logistikbranche unerlässlich, um mit hoher Leistung zu arbeiten. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass sich wiederholende Prozesse vermieden und Fehler drastisch reduziert werden können. Das Ergebnis ist Agilität und eine effektive Senkung der Logistikkosten.

Finanzielle Planung

Wie bereits erwähnt, ist das Wissen um die Preisgestaltung in der Logistik ein wesentlicher Schritt, um die Logistikkosten im Griff zu behalten. Wenn die Kosten ermittelt sind, besteht der nächste Schritt darin, einen Aktionsplan für jeden Logistikbereich zu erstellen und die Techniken zu verbessern.

Strukturierung der Prozesse

Wenn die Logistikprozesse nicht strukturiert sind, handelt jeder Mitarbeiter so, wie er es für richtig hält, was zu unnötigen Kosten führen kann. Vor diesem Hintergrund sollte zunächst eine komplette Prozessabbildung vorgenommen werden, um die Probleme zu erkennen und anschließend effizientere Verfahren einführen zu können.

Es ist jedoch zu bedenken, dass die Strukturierung aller Prozesse regelmäßig überprüft werden muss. Nur so werden eine Optimierung der Bereiche und eine entsprechende Erhöhung der Produktivität möglich.

Automatisierung von Aufgaben

Die manuelle Erledigung von Aufgaben treibt die Logistikkosten in die Höhe, da mehr Zeit verloren geht und die Gefahr von Fehlern größer ist. Daher sollte die Automatisierung von Prozessen oberste Priorität haben. So kann die Arbeit schnell und effizient erledigt werden.

 

HDS Redaktion

Author
Fragen zu diesem Artikel? Dann kontaktiert uns gern.

Unsere Kunden empfehlen uns weiter

Veranstaltungen
Keine Veranstaltung gefunden!
weitere Beiträge

Inflationsrate von bis 9,5 Prozent

Führende Wirtschaftsinstitute haben ihre Progno…

Lkw-Maut wird ausgeweitet

Die Preise für Transportunternehmer steigen wei…

Pandemie, Krieg und Inflation

Steigende Energiepreise, Lieferkettenprobleme u…

HDS-Newsletter

Möchten Sie mehr erfahren? Dann melden Sie sich für unseren HDS Newsletter an.


Kontakt
HDS Consulting GmbH
HDS Services GmbH
HDS Systems GmbH
Adresse

Hans-Sommer-Str. 67
38106 Braunschweig
Tel.: +49 531 288 75 - 0

Adresse
Erfahrungen & Bewertungen zu HDS International Group
Newsletter & Kontakt